Lage

Lędziny liegt im Zentrum der Woiwodschaft Schlesiens, ziemlich weit entfernt von der stark urbanisierten Oberschlesischen Industriezone. Geografische Koordinaten für das Ortzentrum sind: 19º 07' östliche geographische Länge und 50º 08' nördliche geographische Breite. Die Gemeinde grenzt im Norden an Katowice und Mysłowice, im Osten an Imielin und Chełm Śląski, im Süden an Bieruń und im Westen an Tychy.

 

Das Gemeindegebiet ist ein Bestandteil zweier physisch-geographischer Einheiten. Der nördliche Teil der Gemeinde mit den Stadtvierteln Hołdunów, Zamoście, Ratusz, Centrum, Blych und Smardzowice liegt an der Grenze des Hochlandes Schlesiens. Der südöstliche Teil mit den Stadtvierteln Rachowy, Goławiec i Górki gehört zum Talkessel Ausschwitz.


Den Verkehr zwischen Ledziny , Tychy und Myslowice ermöglicht unter anderem die Bahn. Im nördlichem Teil der Stadt läuft die Landesstraße Nr.1, die für eine schnelle Verbindung zwischen folgenden Richtungen sorgt: Bielsko Biała - Cieszyn und Kraków - Warszawa - Gdańsk.


Darüber hinaus gibt es komfortable und schnelle Verbindungen, die den Verkehr zwischen der Gemeinde und den übrigen Städten der Agglomeration Schlesiens ermöglichen. Geplant wird eine bauliche Investition in eine neue Strecke, die S-1. Diese soll vom Kreuz in Kosztowy bei der Einfahrt in die Stadt Ledziny starten und in südliche Richtung entlang der Podmiejska Str. über Goławiec und Górki nach Bielsko Biała laufen.

 

Powiat Bieruńsko-Lędziński Bieruń Bojszowy Chełm Śląski Imielin Tychy Województwo Śląskie Urząd Marszałkowski Województwa Śląskiego Śląski Urząd Wojewódzki w Katowicach Powiatowy Urząd Pracy w Tychach Revuca Roccagorga Unicov
zamknij